So erhalten Sie Ihr ELSTER digitales Zertifikat

Wenn Sie mehrwertsteuerpflichtig sind, d.h. wenn Sie kein Kleinunternehmer sind, benötigen Sie ein ELSTER-Digitalzertifikat, mit dem Sie Ihre Umsatzsteuer-Voranmeldungen ab 2013 unterschreiben können. Ab dem 1. Januar 2013 wird das Finanzamt sie ohne sie nicht mehr akzeptieren.

ELSTER-Digitalzertifikat wird benötigt

Ihr ELSTER-Digitalzertifikat verwenden Sie bei der Einreichung Ihrer Umsatzsteuer-Voranmeldung über:

  • ElsterOnline
    oder
  • wenn Sie Ihre heruntergeladene Version der ElsterFormular-Software verwenden.

Sie können sich entweder mit Ihrer Steuernummer oder Ihrer Steuer-Identifikationsnummer anmelden.

Geburtsdatum = Ihr Geburtsdatum. Bitte denken Sie daran, es im europäischen Format einzugeben, d.h. Tag/Monat/Jahr.

Als eine ihrer Sicherheitsmaßnahmen werden sie das Geburtsdatum, das Sie hier eingegeben haben, mit demjenigen vergleichen, das sie registriert haben, und wenn es anders ist, werden Sie einfach weiter warten, bis Sie diesen Brief mit dem Aktivierungscode erhalten und ihn nie erhalten.

  • Land = das Bundesland, in dem Sie leben.
  • Finanzamt = das Finanzamt, bei dem Sie registriert sind.
  • Steuernummer = Ihre Steuernummer :)
  • Sicherheitsabfrage = eine Sicherheitsfrage, die Ihnen gestellt wird, ob Sie Ihre PIN jemals vergessen sollten.

Hat Ihre Elster PIN Länge von 6 Stellen? Wenn nicht, geben Sie bei der Abgabe der Steuererklärung nur die ersten 6 Buchstaben/Ziffern in ElsterFormular ein.

Elster Formular mit PIN schützen

E-Mail mit einer Aktivierungs-ID abwarten

Auf der nächsten Seite siehst du deine Daten wieder und kannst zurückgehen, wenn du etwas ändern möchtest.

Nachdem Sie auf „Absenden“ geklickt haben, erhalten Sie ein Bestätigungsfenster, in dem Ihnen mitgeteilt wird, dass sie Ihnen eine E-Mail geschickt haben, in der Sie einen Bestätigungslink finden, auf den Sie klicken müssen. Sie erhalten nun eine zweite E-Mail mit einer Aktivierungs-ID.

Einen Brief mit Ihrem Aktivierungscode per Post abwarten

Etwa eine Woche nach dieser zweiten E-Mail erhalten Sie vom Finanzamt einen Brief mit Ihrem Aktivierungscode. Sie benötigen sowohl die Aktivierungs-ID aus dieser E-Mail als auch den Aktivierungs-Code aus dem Brief.

Klicken Sie auf den Link in der zweiten E-Mail, es sollte diese sein: https://www.elsteronline.de/eportal/eop/auth/RegistrierungSoft-PSE.tax

Klicken Sie nun auf „Schritt 2: Aktivierung und erstmaliges Login“.

Lassen Sie auf der nächsten Seite Ihren Browser Java ausführen.

Nun erscheint ein Popup-Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, Elster zu vertrauen. Tun Sie das. Sie müssen nun sowohl die Aktivierungs-ID aus dieser E-Mail als auch den Aktivierungs-Code aus dem Brief eingeben.

Auf der nächsten Seite müssen Sie bestätigen, dass Sie möchten, dass das Zertifikat an einem Standardplatz auf Ihrem PC gespeichert wird, und Sie müssen eine PIN (= Passwort) definieren, die Sie von nun an verwenden werden (also notieren Sie sie sich irgendwo, damit Sie sie nicht vergessen!).

Geben Sie den Aktivierungscode erneut ein.

 

 

 

3 kostenlose automatische MP3-Album Cover Art Downloader

Wie kann man Albumcover zu mp3-Dateien hinzufügen? Finden Sie die richtige Covergrafik für Ihre Musikalben. Die meisten Menschen könnten sich nicht weniger um ihre mp3-Sammlungen kümmern, egal ob sie einen richtigen Namen oder ein Albumcover haben. Für diejenigen mit OCD-Problemen ist ein unvollständiges Cover-Artwork eine Katastrophe. Wenn wir iPhone/iPad/iPod/iPod/iTunes zur Organisation unserer Musikdateien verwenden, werden wir auf die Probleme stoßen, dass uns die Informationen über die Musikalben fehlen. So ein schönes Telefon, aber ein hässliches graues oder leeres Cover.

Wenn die Benutzer Songs von CDs rippen oder Songs auf andere Weise erhalten, fehlt ihnen möglicherweise die Album-Info, insbesondere das Album-Cover, was für die Benutzer der lästigste Teil sein könnte, den sie manuell hinzufügen können. Der folgende Beitrag stellt einige hilfreiche Methoden vor, mit denen Personen mp3 Cover automatisch hinzufügen können. Da es das Albumcover mit einem Tag auf dem mp3 markiert, wird es auch auf Android-Smartphones angezeigt. Hier ist unsere Liste der besten Album Art Downloader.

Album Art Downloader

Der Album Art Downloader ist ein Programm, das entwickelt wurde, um das Leben für jeden einfacher zu machen, der seine Albumkunst für seine Musiksammlung finden und aktualisieren möchte. Der Album Art Downloader leistet all die harte Arbeit bei der Organisation Ihrer Musiksammlung, um sie konsistent, korrekt und vollständig mit wenig Aufwand zu gestalten.

Es verwendet eine beeindruckende Anzahl von Quellen, um Albumcover zu finden, und könnte den Unterschied ausmachen, wenn es darum geht, das richtige Coverart zu finden – insbesondere für seltene Alben. Das Herunterladen von Grafiken ist einfach und kann schnell im gleichen Ordner wie Ihre Musik gespeichert werden, den die meisten Software-Media-Player dann verwenden.

Creevity MP3 Cover

Creevity MP3 Cover Downloader

Finden und fügen Sie Cover-Bilder (Album-Arts) einfach zu Ihren mp3-Dateien hinzu. Egal in welchen Ordner Sie Ihre MP3-Datei verschieben, das gespeicherte Cover ist immer für Sie da. Laden Sie jetzt die Software herunter, die Ihnen das Leben leichter macht: Suchen und Anwenden der Cover für Sie per Mausklick. Erweiterte Kompatibilität: Cover werden in Windows, Mac, Windows Media Player, iTunes und vielen anderen Playern angezeigt. Funktioniert hervorragend unter Microsoft Windows 10 und Apple macOS.

taghycardia

Taghycardia ist nicht auf das Albumcover beschränkt und ist ein kostenloses MP3-Auto-Tagging-Dienstprogramm, das die Tags in heruntergeladener Musik mit ein paar Klicks repariert. Automatisierte Reparatur von Tag-Problemen, die dazu führen, dass Alben auf iPhone/Android/Windows Phone oder anderen tag-sortierenden tragbaren Mediaplayern nicht zugänglich sind. Automatisches Herunterladen/Einbetten von Grafiken und Entfernen von Tags.

Das Programm erkennt auch beschädigte/fehlende Tracknummern, die versuchen, die fehlerhaften durch die aus Dateinamen extrahierten Zahlen zu ersetzen. Last but not least ist Taghycardia auch in der Lage, Liedtexte aus Online-Quellen automatisch in die Tags einzubetten, um Songtexte auf Ihrem mobilen Gerät zu lesen, während es die Musik abspielt.

 

So migrieren Sie alle Ihre Android-Kontakte zu Google

Jack Wallen führt Sie durch den Prozess der Migration Ihrer Kontakte vom lokalen Speicher Ihres Telefons auf Ihr Google-Konto.

Was ist das Besondere an TechRepublic?

Im Inneren der Himbeere Pi: Die Geschichte des 35-Dollar-Computers, der die Welt verändert hat.
Phishing und Spearphishing: Ein Spickzettel für Geschäftsleute

Die 10 besten Programmiersprachen, die Entwickler 2019 lernen wollen.
31 Bücher, die jeder Techniker lesen sollte.

Wenn Sie mehrere Android-Geräte haben oder planen, in naher Zukunft ein neues Smartphone zu kaufen, wissen Sie, dass alle Ihre Google-Kontakte von jedem Android-Gerät angezeigt werden können, das Sie mit Ihrem Google-Konto verknüpfen. Aber was ist mit diesen Kontakten, die auf dem lokalen Speicher Ihres Telefons isoliert sind? Da diese nicht in Ihrer Google-Cloud gespeichert sind, sind sie für andere Geräte nicht verfügbar. Also, wie löst man dieses Rätsel?

Einfach…. Sie migrieren Ihre Kontakte aus dem lokalen Speicher in Ihr Google-Konto. Ich zeige dir, wie man das in zwei einfachen Schritten macht. (Dieser Tipp geht davon aus, dass Sie ein Gerät haben, das einem Google-Konto zugeordnet ist, und dass es eine Reihe von Kontakten auf dem lokalen Speicher enthält.)

Schritt 1: Export

Führen Sie diese Schritte aus, um Ihre Kontakte zu exportieren:

Öffnen Sie die Contacts App auf Ihrem Android-Gerät.
Tippen Sie auf das Überlaufmenü der App (drei horizontale Linien in der linken oberen Ecke).
Tippen Sie in der Seitenleiste auf Einstellungen.
Tippen Sie auf Exportieren.
Geben Sie der Datei einen Namen und tippen Sie auf SAVE (Abbildung A).
Abbildung A

contactsexporta.jpg

Schritt 2: Importieren

Öffnen Sie die App Kontakte.
Tippen Sie auf das Überlaufmenü der App.
Tippen Sie auf Einstellungen.
Tippen Sie auf Importieren.
Tippen Sie auf Google.
Wählen Sie vCard-Datei importieren.
Suchen und tippen Sie auf die zu importierende vCard-Datei.
Lassen Sie den Import abschließen.
Standardmäßig werden alle Ihre Kontakte auf Ihrem Gerät automatisch mit Ihrem Google-Konto synchronisiert, so dass es keine weiteren Aktionen gibt.

Anmerkung der Redaktion: Die Schritte in diesem Artikel wurden am 16. Februar 2019 aktualisiert.

Newsletter für mobile Unternehmen
BYOD, Wearables, IoT, Mobile Security, Remote Support und die neuesten Telefone, Tablets und Apps, die IT-Profis kennen müssen, sind einige der Themen, die wir behandeln werden. Zustellung dienstags und freitags

Sicherheit für mobile Geräte: Tipps für IT-Profis (kostenloses PDF) (TechRepublic)
Wie Sie das Beste aus Ihrem Android-Gerät herausholen: 10 Tipps (TechRepublic)
Warum ich Android verwende (TechRepublic)
Tipps und Tricks zu Android: 10 großartige Möglichkeiten, Ihr Telefonerlebnis zu verbessern (ZDNet)
Die 10 besten Möglichkeiten, Ihr Android-Telefon zu sichern (ZDNet)
Die besten mobilen VPN-Dienste für 2019 (CNET)
Mehr Informationen zu Smartphones und Mobile Tech (TechRepublic on Flipboard) finden Sie hier.

So beheben Sie Druckerprobleme

Druckerprobleme treten immer zum schlimmsten Zeitpunkt auf. Wir zeigen Ihnen einige Möglichkeiten, wie Sie Ihren Drucker wieder in Betrieb nehmen können, wenn Sie von Ihrem PC, Telefon oder Tablett aus drucken.

Drucker sind großartig, wenn sie arbeiten, aber wenn sie es nicht tun, kann es extrem frustrierend sein. Hier ist, wie Sie einige der häufigsten Probleme lösen können, einschließlich des Nichtdrucks bis hin zu blockierten Düsen und anderen Problemen.

Drucker können viele Jahre und Tausende von Ausdrucken zuverlässig laufen lassen, aber auch Fehlfunktionen aufweisen oder ganz aufhören zu arbeiten.

Manchmal ist der Grund so einfach wie Über- oder Unterbenutzung. Viele Menschen benutzen ihre Tintenstrahldrucker nicht oft genug, was zu Problemen mit eingetrockneter Tinte führen kann, die die Düsen blockiert. Überbeanspruchung ist seltener als Missbrauch: Büroklammern, Haarbänder und sogar Lebensmittel können in Drucker fallen und Papierstaus (und schlimmeres) verursachen.

Wenn Ihr Drucker mit diesen Tipps nicht repariert werden kann, lesen Sie unsere Liste der besten Drucker, die Sie kaufen können.

Mein Drucker druckt nicht.

Es gibt viele Gründe, warum Ihr Drucker nicht drucken wird, also beginnen Sie mit den Grundlagen, wie z.B. der Überprüfung, ob es eine Fehlermeldung oder eine Warnleuchte am Drucker gibt. Vergewissern Sie sich, dass sich Papier in der/den Kassette(n) befindet, überprüfen Sie, ob die Tinten- oder Tonerkartuschen nicht leer sind, das USB-Kabel eingesteckt ist oder der Drucker an Wi-Fi angeschlossen ist.

Und wenn es sich um einen Netzwerk- oder drahtlosen Drucker handelt, verwenden Sie stattdessen ein USB-Kabel. Nach unserer Erfahrung sind einige Wi-Fi-Drucker in Bezug auf ihre Verbindung unzuverlässig. Es lohnt sich also, den Drucker und alle Powerline-Netzwerkadapter, an die er angeschlossen ist, vom Stromnetz zu trennen und dann alles wieder einzuschalten.

Wählen Sie den richtigen Drucker!

Manchmal liegt der Grund, warum ein Drucker nicht drucken kann, darin, dass Sie eine Software installiert haben, die einen „virtuellen“ Drucker hat, der sich selbst als Standard eingestellt hat. Wenn Sie auf Drucken klicken, wird eine Datei von diesem virtuellen Drucker gespeichert, anstatt das Dokument an Ihren physischen Drucker zu senden.

Um dies zu überprüfen, öffnen Sie die Systemsteuerung aus dem Startmenü. Gehen Sie dann zu Geräte und Drucker, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den richtigen Drucker und stellen Sie ihn als Standard ein. (Während Sie dort sind, können Sie auch sicherstellen, dass der Status des Druckers auf Bereit gesetzt ist. Wenn nicht, könnte dies die Ursache des Problems sein.)

Stellen Sie anschließend sicher, dass der richtige Drucker in dem Programm ausgewählt ist, aus dem Sie drucken – Sie sollten eine Option sehen, die Sie aus einer Liste wie im Bild unten auswählen können.

Häufige Druckprobleme lösen: Standarddrucker

Microsoft hat eine Fehlerbehebung für das Drucken, die bei der Identifizierung von Problemen helfen kann. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fix it, laden Sie das Programm herunter und führen Sie es aus, und folgen Sie dann den Schritten des Assistenten.

Sie können auch die Systemsteuerung, Geräte und Drucker öffnen, mit der rechten Maustaste auf das Druckersymbol klicken und Fehlerbehebung wählen. Es hilft nicht immer, aber es ist einen Versuch wert.

Wie man Druckerprobleme behebt HP

HP hat einen Print and Scan Doctor, um Probleme zu identifizieren, und Canon hat viele großartige Videos auf seiner Website – klicken Sie auf Ihr Druckermodell und dann auf den Link Troubleshooting Videos.

Warum kann ich nicht von meinem Handy oder Tablett aus drucken?
Beheben Sie häufige Druckprobleme: Cloud-Druck
Um von einem iPad, iPhone oder iPod Touch aus zu drucken, muss der Drucker über Wi-Fi verfügen und AirPrint unterstützen. Die Liste der AirPrint-Drucker wächst, aber es gibt immer noch viele Drucker, insbesondere ältere Modelle, die sie nicht unterstützen.

Wenn Sie einen Mac mit angeschlossenem Drucker haben, können Sie ihn mit HandyPrint in einen AirPrint Drucker verwandeln. Printer Pro ist eine App für iOS-Geräte, die es ihnen ermöglicht, auf vielen drahtlosen Druckern oder einem kabelgebundenen Drucker zu drucken, der an einen PC oder Mac angeschlossen ist.

Einige Samsung-Telefone, -Tabletts und -Drucker sind so konzipiert, dass sie zusammenwirken und das Drucken unkompliziert ist. Samsung hat auch eine eigene App für den Druck auf seinen Druckern, auch von iPhones.

Um von einem Android-Handy oder -Tablett auf einen an den PC angeschlossenen Drucker zu drucken, können Sie Google Cloud Print verwenden.